Thursday, 21.11.19
home Wurmbefall beim Hund Katzen & Tollwut ? Milbenbefall beim Hamster Quaratäne
Tiermedizn Einführung
Tiermedizin - Medikamente
Tiermedizin - Temperatur messen
Tiermedizin - Reinigung der Wunde
weiteres Tiermedizin ...
Das Haustier richtig versichern
Medikamente bei Tieren
Versicherung für Haustiere
Haustiere für Kinder
Tiermedizin Hunde
Tiermedizin - Wurmbefall beim Hund
Tiermedizin - Flohbefall beim Hund
Tiermedizin - Impfungen beim Hund
weiteres Tiermedizin Hunde...
Reisekrankheit bei Hunden
Tiermedizin Katzen
Tiermedizin - Katzenimpfungen
Tiermedizin - Katzenschnupfen
Tiermedizin - Tollwut bei Katzen
weiteres Tiermedizin Katze...
Tiermedizin Meerschweinchen
Zahnprobleme Meerschweinchen
Verdauung Meerschweinchen
Milbenbefall Meerschweinchen
weiteres Tiermedizin ...
Tiermedizin Hamster
Nassschwanzkrankheit
Verdauung beim Hamster
Milbenbefall beim Hamster
weiteres Tiermedizin ...
Tiermedizin Ratten und Mäuse
Tiermedizin - Krankheiten Mäuse
Tiermedizin - Haltung von Mäusen
Tiermedizin - Krankheiten Ratten
weiteres Tiermedizin ...
Tiermedizin Wellensittich
Verdauung beim Wellensittich
Gefahrenquellen Wellensittiche
weiteres Tiermedizin ...
Tiermedizin Fische
Parasitenbefall Fische
Viruskrankheiten bei Fischen
Quaratäne für Fische
weiteres Tiermedizin ...
Tierhaltung
Papageienhaltung – Tipps für Anfänger
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Tiermedizin - Schnabel beim Wellensittich

Tiermedizin - Schnabel beim Wellensittich


Da der Schnabel eines Vogels kontinuierlich nachwächst, benötigt jeder Vogel eine Möglichkeit, den Schnabel abzureiben. Andernfalls kann der untere oder obere Schnabel überlang wachsen. Ein verlängerter Schnabel behindert den Vogel bei der Nahrungsaufnahme. Wird der verlängerte Schnabel nicht von einem Tierarzt abgeschliffen, magert der Wellensittich ab.



Um dem Wellensittich die Möglichkeit zu geben, seinen Schnabel abzureiben, sollte in dem Käfig ein Kalkstein oder eine Sepiaschale vorhanden sein. Eine besondere Freude macht man dem Vogel mit frischen Ästen.

Jede Fehlstellung bzw. Anomalie des Schnabels sollte tierärztlich behandelt werden. Denn der Schnabel ist für den Wellensittich zwingend notwendig, um Nahrung aufzunehmen. Der Oberschnabel zerteilt die Nahrung, während der Unterschnabel für das Entfernen der Körnerhülsen zuständig ist.

Schnabelbrüche werden in den meisten Fällen durch Flug gegen Fenster oder Erschrecken des Vogels verursacht. Vogelhalter sollten daher die Fenster in der Wohnung erkennbar machen für ihren Vogel. Dafür eignen sich Gardinen, Rollos oder Jalousien. Wird der Wellensittich im Flug erschreckt, verliert er seine Orientierung und fliegt in eine andere Richtung weiter. Dabei kann es passieren, dass er gegen einen Schrank fliegt und sich den Schnabel bricht.

Seltener werden Schnabelbrüche durch das Ziehen an Haken oder Draht verursacht. Wenn ein Stück des Schnabels abgebrochen ist, sollte man dieses Stück mit zum Tierarzt nehmen. Je nachdem, an welchem Teil des Schnabels das Stück fehlt, kann es angeklebt werden.



Das könnte Sie auch interessieren:
Gefahrenquellen Wellensittiche

Gefahrenquellen Wellensittiche

Tiermedizin - Gefahrenquellen Wellensittiche Wellensittiche sind äußerst neugierige Tiere, die bei einem Freiflug durch die Wohnung alles erkunden, was ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht. Eine ...
Tiermedizin - Haltung Wellensittich

Tiermedizin - Haltung Wellensittich

Tiermedizin - Haltung Wellensittich Wellensittiche sind gesellige Tiere und sollten daher nicht einzeln gehalten werden. Sie fühlen sich nur wohl, wenn sie Gesellschaft haben. Gegenseitiges Füttern ...
Diese Website ersetzt keinen Tierarztbesuch. Die Tiermedizinartikel dienen nicht für eine Selbstdiagnose/Selbstbehandlung!